• Lübecks Gegenwart und Geschichte erschließen – vernetzen – erleben

    © 2015 Jan Zimmermann

    Entdecken Sie die Hansestadt und ihre Geschichte:
     ist ein gemeinnütziges Projekt, das Ihnen die Möglichkeit bietet, Lübeck neu zu erleben.
    Geplant sind unter anderem ein kartenbasiertes Informationssystem für Bürger und Besucher der Stadt, umfangreiche Informationen zur Stadtgeschichte sowie die Kooperatin mit lokalen Institutionen und Unternehmen.
     ist ein Projekt der Fachhochschule Lübeck. Es wird von der Possehl-Stiftung finanziert und umgesetzt durch die
    FHL Projekt-GmbH. Gemeinsam arbeiten wir an einem spannenden, virtuellen Gedächtnis der Stadt.

  • Lübecks Gegenwart und Geschichte erschließen – vernetzen – erleben

    © 2015 Jan Zimmermann

    Ob Sie in Lübeck wohnen oder in der Ferne:  bietet ihnen die Möglichkeit, Ihre Heimatstadt neu zu entdecken.
    Sie suchen Informationen zu einem bestimmten Haus, vielleicht dem Ihrer Großeltern? Sie wollen wissen, wo die Manns und andere bekannte Lübecker Persönlichkeiten lebten? Oder Sie benötigen alte Hausansichten, weil Sie als Hausbesitzer oder Architekt ein Haus sanieren?
     wird künftig die erste Adresse, wenn es um die Geschichte und die Geschichten Lübecks geht. Redaktionelle Beiträge, sorgfältig aufbereitete Karten zu Lübecks Geschichte und Gegenwart, Bilder und baugeschichtliche Informationen liefern den Anreiz,  
    zu erkunden. Historische Informationen aus öffentlichen und privaten Sammlungen führen wir zusammen und machen sie frei zugänglich.

  • Lübecks Gegenwart und Geschichte erschließen – vernetzen – erleben

    © 2015 Jan Zimmermann

     wird kein Ersatz für bereits vorhandene Inhalte werden. Wir möchten Vorhandenes sinnvoll miteinander verknüpfen und mit neuen Technologien zugänglich machen. So entsteht ein Projekt von vielen Lübeckern für alle Lübecker sowie die Besucher dieser Stadt.

    Das gelingt nur mit Ihrer Beteiligung! Ihre Meinung ist uns wichtig! Schicken Sie uns Ihre Kommentare, Ideen, Wünsche und Vorschläge für die Ausgestaltung dieses ambitionierten Projekts über unser Forum. Treten Sie mit den Projektbeteiligten in Kontakt, diskutieren Sie Ideen und gestalten Sie das Angebot der zukünftigen Website und App mit!

    Wir halten Sie gerne über den aktuellen Projektstand auf dem Laufenden. Neue Meldungen und Hintergrundinformationen veröffentlichen wir in unserem Blog. Sie können den Newsletter abonnieren sowie uns auf Facebook und Twitter folgen.