Historische Stadtrundgänge durch Lübecks Altstadt

Sie suchen Informationen zu einem bestimmten Haus, vielleicht dem Ihrer Großeltern? Sie wollen wissen, wo die Manns und andere bekannte Lübecker Persönlichkeiten lebten? Oder Sie benötigen alte Hausansichten, weil Sie als Hausbesitzer oder Architekt ein Haus sanieren?
pwidera
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Do 23. Apr 2015, 10:51
1
0
Sind Sie auch schon einmal durch die Straßen Lübecks gelaufen und haben versucht sich vorzustellen, wie das Leben in der Stadt wohl vor ein- oder zweihundert Jahren ausgesehen haben mag? Wie war es hier so, wenn der Nachtwächter durch die engen Gassen patrouillierte. Viele Häuser waren noch im Bau, die Stadtmauer schützte vor Eindringlingen. Der Geruch von Pferden inmitten der Stadt; das offene Feuer, auf dem gekocht wurde. Ob es nachts auch manchmal so ruhig und leer war, wie heute?

Mithilfe digitaler Stadtrundgänge können Sie sich bald einen authentischen Blick in die Vergangenheit unserer schönen Hansestadt erschließen!

Damit unsere Anwendung sich später auch nah an ihren Bedürfnissen orientieren kann, möchten wir Ihnen gerne ein paar Fragen stellen:

• Welche Themen bieten sich für solche Stadtrundgänge besonders an?
• Sollen Stadtrundgänge auch als Audiodatei abrufbar sein, um den Text zu hören, während man durch die Stadt läuft?
• Wie soll der Stil dieser Rundgänge sein? Möchten Sie Zahlen und Fakten hören oder eher wissenschaftlich informiert werden? Oder mögen Sie lieber eine erzählerische Version? Was davon interessiert aus ihrer Sicht Touristen mehr?
• Wie lang sollte ein solcher Stadtrundgang sein? 20min? 45min? 90min? Möchten Sie eher einen Kilometer oder 5 Kilometer unterwegs sein?
• Was wären Sie bereit, für einen solchen Stadtrundgang, der viel Arbeit in der Erstellung bereitet, zu zahlen? (99 Cent, 3,99€, 5,99€ oder 9,99 €)

Ich freue mich auf ihre Beiträge.
Ihr Patrick Widera.
Foren-Moderator
Lübeck4Me auf Twitter: @luebeck4me
Lübeck4Me auf Facebook: www.facebook.com/luebeck4me

Elektrifix
Beiträge: 4
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 15:49
Kontaktdaten:
1
0
Erst einmal finde ich die Idee TOLL!
Mein erster Gedanke war/ist: warum nicht alles anbieten: 20min - 3,99€, 45min -5,99€, 90min - 9,99€ und weiter der Reihe nach:
Themenideen:
• Buddenbrocks,
• wie war das Leben in den Gängen, Kaufmannshäusern, ...
• Lübeck und Kirche

Audiodateien
• definitiv abrufbar!

Stil:

•Ich würde mir eine Mischung aus Fakten und die erzählerische Vorstellung unserer Stadt wünschen.

Da ich es selbst noch immer nicht geschafft habe einer Stadtführung komplett zu folgen finde ich die Idee einer Audioführung super!
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
Mark Twain

pwidera
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Do 23. Apr 2015, 10:51
1
0
Hallo Elektrifix,

herzlichen Dank für Ihre interessanten Anregungen. Die Idee, verschieden lange Stadtrundgänge anzubieten und dafür ggf. unterschiedlich hohe Nutzungsentgelte anzusetzen, gefällt mir sehr gut. Ich werde das gerne an die Projektgruppe weitertragen!

Vielleicht finden sich ja unterschiedliche Personen aus verschiedenen Zeitaltern, die ihren Blick auf die Stadt und ihre Geschichte vermitteln. Je ausführlicher sich zum Beispiel eine bestimmte Familiengeschichte mit unserer Hansestadt verbindet, umso umfassender könnte ja der Einblick in die historischen Details sein, oder?!

Was meinen Sie, wer käme aus ihrer Sicht, neben den Buddenbocks, noch in betracht?
Foren-Moderator
Lübeck4Me auf Twitter: @luebeck4me
Lübeck4Me auf Facebook: www.facebook.com/luebeck4me

Elektrifix
Beiträge: 4
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 15:49
Kontaktdaten:
0
0
Na die üblichen Verdächtigen ;-)

Niederegger, Possehl, Dräger, ...

Der Mensch (leider ist mir der Name enfallen) der in der Fleischhauerstr. ein Haus saniert hat auf privater Ebene

Ich denke da findet sich viel und wenn Dr.Zimmermann mal befragt wird?

Die meisten Bewohner der Altstadtinsel haben auch ihre Geschichte zu erzählen
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
Mark Twain


Zurück zu „Thema 2: Wie wird Lübecks Stadtgeschichte erlebbar?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron